Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

KMUInstitut

privates Förderinstitut

LIQUIDITÄT

Nach wie vor Unterversorgung der KMUs mit Krediten

FördergelderFördergelder

Da durch BASEL III die Kreditsituation für KMU`s sich verschärft hat, bieten wir geprüfte Kreditmöglichkeiten und Einsparung von Finanzierungskosten. Eine gesicherte Liquidität  vereinfacht die Unternehmensplanung.

Die neue CRD IV wird nunmehr von den nationalen Aufsichtsbehörden umgesetzt.

Auch Risikokapital als stille Einlage

Die jüngste Entscheidung der EZB zur Senkung des Refinanzierungssatzes auf 0,15% dient gerade der verstärkten Kreditausleihung an KMU`s. wird aber von den Banken nur zögernd umgesetzt.

Nach jüngsten Erhebungen im Beratungsbereich verhalten sich die Banken nach wie vor restriktiv.

Leitzins  Der Leitzins wurde auf 0,15% herabgesetzt um die Konjunktur anzukurbeln. Insgesamt haben

die Banken die Möglichkeit bis zu 400 Mrd € an zusätzlichem Kreditvolumen abzurufen.

Negativzins  Um ein Zwischenparken von Liquidität bei der EZB zu verhindern, wird ein Negativzins von 0,1% eingeführt.

Die EZB stellt 400Mrd € für Unternehmenskredite bis zu 7% der Ausleihungen der Banken zur Verfügung. (keine Immobilienkredite)

FED

Die FED betreibt weiterhin ihre Nullzinspolitik und den Ankauf von Anleihen im Wert von monatlich 45Mrd. US$

 

BOJ

Die Bank von Japan betreibt weiternin ihre Nullzinspoltik und drückt damit den Wechselkurs YEN.

 

SNB

Die Schweizer Nationalbank betreibt weiterhin die Nullzinspolitik und hat den Wechselkurs zum € auf 1,20CHF festgeschrieben.